Aus dem Leben von Susanne

Susannes Augen strahlen. Kein Wunder: Um ihren Hals trägt sie einen großen, silbrigen Reflektor. »Der holt auch bei schlechten Lichtverhältnissen alles aus mir heraus!«

Susanne ist Influencerin (Accountname: Susie_Beauty_Star_03). Von der Seite tupft eine Hand über ihre Stirn. Visagist Hermann sorgt für den richtigen Teint zur richtigen Zeit, auch nachts. »Mittlerweile werde ich davon schon gar nicht mehr wach.«

Über klassische Models lacht sie kurz und affektiert. »Die müssen ja nur einmal kurz gut ausschauen! Ich aber schaffe das vierundzwanzig Stunden am Tag.« Ob sie noch Verbesserungsmöglichkeiten sieht? Nein. Im Prinzip präsentiert sie ihrer Fangemeinde den ganzen Tag über Produkte – Cremes, Ohropax, Schaschlikspieße – gefolgt vom immer gleichen Satz: »Hey Leute, die benutze ich selber auch!« Ihre Community liebt Susanne für ihre Authentizität. Wieder tupft Hermann von der Seite. Ob diese Community sehr dumm sei, wisse sie nicht. »Durch mein makelloses Auftreten sind die vor allen Dingen eines: gestresst.« Das wiederum stresst Susanne, welche dann wiederum ihre Follower stresst. Ein rundes Geschäftsmodell, denn am Ende ist für alle gesorgt. Das ist Susanne wichtig, sie habe schließlich ihre Prinzipien.

MAG

    Anzeige
3 Monate Satire und Humor unlimited: Heft & Online für nur 10 Euro.

Kolumnen

  • Geschichte mit Soße
    Herr Mehlhorn war ein begeisterter Forscher. Seine Spezialität bestand darin, alles, was für andere feststand, noch einmal zu hinterfragen und umzukrempeln.
  • Ein Anruf bei Christian Lindner
    Herr Finanzminister, wie sehr stimmen Sie der folgenden Aussage zu: »Die Deutschen sind ein faules Dreckspack«?
  • Sprüche fürs Leben
    Mütter prägen oft Sätze, die einen das ganze Leben lang begleiten. Wenn ich früher mit meinen Brüdern am Wochenende im Wohnzimmer saß und im Fernsehen den Spätfilm anschaute …
  • Ein Anruf bei Bärbel Bas
    Frau Bas, Sie haben nach einem Medienbericht über rechtsextreme Mitarbeiter von AfD-Abgeordneten im Bundestag gesetzliche Regelungen zum Schutz des Parlaments ins Spiel gebracht.
  • Das Leben über 30
    Georgs äußere Erscheinung war makellos. Er war weder zu groß noch zu klein, weder zu dick noch zu dünn. Sein Gesicht war markant männlich. Körperbau und Muskulatur waren harmonisch proportioniert.
  • Ein Anruf bei Ingo Gerhartz
    Herr Gerhartz, Sie sind der Chef der Luftwaffe und wurden kürzlich einer breiteren Öffentlichkeit bekannt, als ein heimlich mitgeschnittenes Telefonat, das Sie mit drei Ihrer Untergebenen geführt haben, in russischen Staatsmedien veröffentlicht wurde.
    Anzeige