Und sonst so?

Mitmachen statt mitlachen!

Der bundesweite Verband von Zeichnerinnen und Zeichnern – Cartoonlobby e.V. – wendet sich mit einer Petition an die Kulturpolitik des Bundestages, um das Ende seines privat betriebenen Museums zu verhindern und die Unterstützung seiner »Stiftung Museen für Humor und Satire« einzufordern. Sollte das nicht gelingen, will man die Reichstagstreppe stürmen und dort Druckfahnen schwenken.

Ausführliche Informationen und Unterzeichnungsmöglichkeiten zur Petition gibt es auf openpetition.de/cartoonmuseumretten
Wer nicht unterzeichnet, ist doof!