Finde den !relheF

Was wusste der ehemalige Vorsitzende eines globalen Kinderschänder-Vereins über die Machenschaften und Ziele des Vereins? Hat Papst Benedikt XVI. an den Taten seiner Untergebenen mitgewirkt oder hat er nur davon gewusst? Nun sind Fotos aufgetaucht, die den Ex-Pontifex entlasten sollen. Sie zeigen, dass er geistig zu tief in Gott versunken war, um auch nur die einfachsten Tätigkeiten selbst auszuführen. Doch eines der Fotos ist gefälscht. Können Sie herausfinden, welches? Der Gewinner hat einen Kirchenaustritt frei (es können allerdings Bearbeitungsgebühren bei den örtlichen Behörden anfallen).

    Anzeige

Kolumnen

  • Ein Anruf bei Andrij Melnyk
    Herr Melnyk, Sie wurden von Ihrem Posten als ukrainischer Botschafter abberufen. Ärgern Sie sich darüber?
  • Ein Foto – zwei Geschichten
    Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Doch welche 1000 Worte? Die Entscheidung liegt bei Ihnen.
  • Jeder Tag ein Frauentag!
    FERNSEHEN Der Kampf hat sich gelohnt. Wir Frauen werden endlich wahrgenommen, geschätzt und von ehrlichen Komplimenten zugedeckt – bei »Birgits starke Frauen«.
  • Ein Anruf bei Christian Lindner
    Ihr berühmtester Satz, den Sie sich dem Vernehmen nach auch auf den Grabstein meißeln lassen wollen, lautet: Es ist besser, nicht zu regieren, als falsch zu regieren. – Ist es nun wirklich schlechter zu regieren, als richtig zu regieren?
  • Ein Anruf bei Richard Lutz
    Ab Juni wird es das von der Regierung versprochene Neun-Euro-Ticket geben. Was halten Sie als Vorstandsvorsitzender der Bahn eigentlich davon?
  • Finde den !relheF
    Was wusste der ehemalige Vorsitzende eines globalen Kinderschänder-Vereins über die Machenschaften und Ziele des Vereins?