Gibt es linkes Leben in der SPD?

Von Andreas Koristka

Die Gerüchte um Linke in der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands halten sich hartnäckig. Zwar hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier beteuert, die SPD habe mit linken Umtrieben nichts zu schaffen, da Steinmeier aber, was kaum einer weiß, selbst SPD-Mitglied ist, ist Skepsis angebracht. Der EULENSPIEGEL hat sich umgehört.

Foto eines vermeintlichen Starts einer NVA-Flugscheibe. Ist Saskia Esken an Bord, um sich ihre neuesten Tagesbefehle von der kommunistischen Untergrundführung abzuholen?

Berlin.
Fabian Wagmüller hat Beweise. Aufgeregt wühlt er in einem großen Haufen mit Zeitungsausschnitten und Fotos. Hin und wieder fischt er etwas heraus. Seine Halsschlagader pumpt dabei, als wollte sie seinen Körper trockenlegen. »Hier!«, schreit er und reckt einen vergilbten Zettel in die Luft, auf den etwas mit einem Kugelschreiber gekritzelt wurde. Wagmüller rückt sich die Brille zurecht und beginnt vorzulesen: »Stalinisten-Pizza, anarcho-syndikalistisches Gulasch und Rinder-Marx-Knochensuppe. Preis: null Euro für verdiente Genossen. Kommt am besten noch heute vorbei!« Wagmüller tobt vor Wut.

Weiter geht es im hier:

    Anzeige
Jetzt kostenfrei Probelesen!

Testen Sie eine EULENSPIEGEL-Ausgabe!