Nicht rechnungsfähig

In seinem Abschlussplädoyer bat Jonathan Outlaw, äh, Laidlaw, der Anwalt von Boris Becker, die Geschworenen um Nachsicht mit seinem Mandanten: »Dieser Mann ist hoffnungslos mit Geld!« Wahre Worte eines Advokaten, dessen mindere Qualität Becker teuer bezahlt. Hätte Beckers Verteidiger den Entscheidungsträgern statt pathetischen Gesülzes einen Werbespot »Check24« vorgeführt, in dem sein Mandant auftritt – welcher Geschworene hätte mit gutem Gewissen an Beckers Schuldunfähigkeit zweifeln können?

GP

    Anzeige

Zeitansagen

  • Good news
    Laut Statistischem Bundesamt werden in gut zehn Jahren mindestens 20 Millionen Deutsche über 67 Jahre alt sein. Das ist doch endlich mal wieder eine gute Nachricht für ARD und ZDF. PF
  • Gar nicht so hell
    Die kürzlich festgenommenen Rechtsterroristen hatten auch Hellseher in ihren Reihen, die potenzielle Mitstreiter auf Verlässlichkeit überprüfen sollten. Dass sie diesbezüglich Scharlatanen aufgesessen sein könnten, dürften selbst geistige Tiefflieger wie diese »Reichsbürger« bemerkt haben, als unvorhergesehen die Polizei vor der Tür stand. CD
  • Tschüssikowski 2022!
    ●●● Das Jahr beginnt mit einem Randgruppenwitz: Anfang Januar ernennt die Bundesregierung mit dem Grünen-Politiker Sven Lehmann erstmalig einen Beauftragten für die Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt – für den 43-Jährigen ein gelungener Queereinstieg ….
  • Frohes Fest!
  • Zehn unbequeme Fragen zum deutschen WM-Vorrunden-Aus
    1. Was? 2. Wieso? 3. Weshalb? 4. Warum? 5. Weswegen? 6. WTF? 7. Wie? 8. Wo? 9. Wann? 10. Wer?
  • Wintermärchen
    Anzeige
NewsletterSatire und Humor

Cartoons & Beiträge aus dem EULENSPIEGEL

Jederzeit abbestellbar!