Das neue Heft ist da!

Wie klein wirken 17,50 Euro, wenn man sie in Relation zu einem Menschenleben setzt? Und wie groß wirken sie, wenn man sie in Relation zu den unschlagbar günstigen 3,50 Euro setzt, die der neue EULENSPIEGEL kostet, der heute am Kiosk erscheint?!
Bei diesen offensichtlichen Budgetunterschieden, müssen bestimmte Fragen erlaubt sein: Warum hat die ARD bislang noch nicht darüber berichtet, dass Frank-Walter Steinmeier das letzte Mal 1991 abgehustet hat? Warum hat der KiKa noch kein „Palmer ärger dich nicht“ herausgebracht? Und aus welchem Grund hat das ZDF Stefan Effenberg noch nicht bei der Ausübung seines neuen Jobs als Bankangestellter am Telefon belauscht? Tja, so leid es einem tut, wahrscheinlich hat der Hirschhausen doch zu viele Ressourcen gebunden …

Heftvorschau
Heft kaufen
ePaper lesen
Abo bestellen

Die EULENSPIEGEL-Internetseiten verwenden Cookies. Damit können wir die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn die digitalen Angebote finanzieren sich teilweise über Werbung. Die weitere Nutzung dieser Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen