Hemmschwelle

Die Koalition streitet darüber, ob die Bundeswehr bewaffnete Drohnen verwenden dürfen soll. Die einen befürworten ihren Einsatz zum Schutz der Soldaten. Kritiker befürchten, dadurch könne die Hemmschwelle für Kampfhandlungen sinken, halten sie also für Einstiegsdrohnen.

Patrick Fischer

Die EULENSPIEGEL-Internetseiten verwenden Cookies. Damit können wir die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn die digitalen Angebote finanzieren sich teilweise über Werbung. Die weitere Nutzung dieser Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen