DRINNEN 2/20

Das Magazin für Quarantäne-Kultur

Digitale Seuchenausgabe des Satiremagazins EULENSPIEGEL

Liebe Poabputzerinnen, liebe Poabputzer,

der Toilettengang ist der Lifestyletrend des Quarantänejahrs 2020. Klopapier ist gefragter als es der Fidget Spinner 2017 war. Es versteht sich von selbst, dass der EULENSPIEGEL die ideale Klolektüre für diesen Verdauungshype anbieten möchte. Deshalb haben wir für Sie unsere zweite Ausgabe von »DRINNEN« – dem Magazin für Quarantänekultur – als digitale Sonderausgabe produziert. Diese erscheint heute! Für »DRINNEN« sprach Christian Drosten mit uns über seinen Hass auf Fußball, wir geben darin Tipps fürs Homeoffice mit Kindern und erklären, was Sie rechtlich beachten müssen, wenn Sie Briefe an ungeliebte Fernsehmoderatoren vor dem Abschicken anhusten wollen. »DRINNEN« können Sie ab sofort im EULENSPIEGEL-Laden, im ePaper-Store oder unserer EULENSPIEGEL-ePaper-App käuflich erwerben. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen!

Diese Ausgabe ist nur digital zu erwerben.
Sie ist nicht Bestandteil eines Heft- oder Online-Abos.

nur 1,99 Euro

Heftvorschau | ePaper lesen | PDF lesen | ePaper-App herunterladen

Zum aktuellen EULENSPIEGEL:

Die EULENSPIEGEL-Internetseiten verwenden Cookies. Damit können wir die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn die digitalen Angebote finanzieren sich teilweise über Werbung. Die weitere Nutzung dieser Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen