Blasen kosten extra

von FLORIAN KECH

Für ihre letzte Lesung haben die beiden Bestsellerautoren einen speziellen Ort ausgewählt. In einem Chalet mitten in den Schweizer Bergen im Kanton Wallis soll ihre erfolgreiche Lesetour einen denkwürdigen Abschluss finden. Die Tipptoppökonomen Marc Friedrich und Matthias Weik sind die aktuellen Superstars der Untergangsprosa, die Todessterne am Literaturhimmel. Mit ihrem morbiden Wirtschaftskracher »Der größte Crash aller Zeiten«, erschienen im Leichborn Verlag, haben sie das Buch der Stunde geschrieben. Millionenfach verkauft, verschlungen und unverdaut wieder ausgeschieden. »Lesen Sie es gründlich!«, ruft ein Verlagsschreier mit aufgerissenen Augen und panikverzerrter Grimasse, »es könnte Ihr letztes sein!« Vor dem Eingang hat sich eine kilometerlange Warteschlange gebildet, die bis ins Walliser Tal reicht.

Björn Barends

Als sich herumspricht, dass das Chalet nur für maximal fünfzig Zuhörer bestuhlt ist, brechen Tumulte aus. Einige gehen einander hysterisch an die Gurgel, andere stürzen sich sachlich in den Abgrund, und dann gibt es noch welche, die in ihrer Verzweiflung die ARD-Börsen-App mit Anja Kohl aufrufen, obwohl sie wissen, dass sie von der System -tante niemals die ganze Wahrheit erfahren werden. Diese gibt es nur von Friedrich und Weik – oder wie man sie in der Fanszene nennt: »Tango und Crash«.

Weiter geht es im EULENSPIEGEL 01/2020

    Anzeige

Die EULENSPIEGEL-Internetseiten verwenden Cookies. Damit können wir die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn die digitalen Angebote finanzieren sich teilweise über Werbung. Die weitere Nutzung dieser Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen