Wahr, unwahr

Wahr ist, dass Boris Becker (51) bei dem Versuch gescheitert ist, in den USA ohne Ausweise ein paar Bier zu kaufen.
Unwahr ist, dass er aus Frust darüber im gleichen Supermarkt ein Sturmgewehr kaufte und damit am New York Times Square in die Luft ballerte.

Dominik Mauer

Die EULENSPIEGEL-Internetseiten verwenden Cookies. Damit können wir die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn die digitalen Angebote finanzieren sich teilweise über Werbung. Die weitere Nutzung dieser Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen