Armutszeugnis

Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat während seiner Brasilienreise ohne Leibwächter die Favelas in São Paulo besucht. Elendsviertel sind ihm schließlich nicht fremd, pendelt er doch auch in Berlin ständig zwischen Bundestag und Kanzleramt.

Daniel Sibbe

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen