Die Europawahl – Eine Wahl für Europa

Was macht eigentlich Europa?

Europa ist 2019 das eine von zwei großen Themen in Europa – nicht nur in Großbritannien, sondern in ganz Europa, soweit es der Europäischen Union voll und ganz angehört. Das andere große Thema in dem zur Europäischen Union gehörenden Europa ist angesichts der vom 23. bis 26. Mai stattfindenden Europawahl die Europawahl.

Diese alle fünf Jahre stattfindende Großveranstaltung ist eine der größten weltweit und dient dazu, den Bürgern und Bürgerinnen Europas die großzügige Gelegenheit zu gönnen, an der Gestaltung Europas mitwirken dürfen zu können. In allgemeiner, freier, gleicher und ausreichender Wahl ist es ihnen erlaubt, sich selbst zu wählen bzw. genau abgezählte und vorsortierte 751 Repräsentanten, die alsdann in den Europastädten Straßburg und Brüssel sitzen und in Stellung gehen. 50 Sitze könnten, wenn die Zukunft nicht täuscht, allerdings in Zukunft wegfallen, weil sie für Großbritannien repräsen-, nein: reserviert waren; die leeren Stühle werden die Briten aber vollauf ersetzen. Deutschland als das schönste, dickste und beste Land besetzt im Europäischen Parlament haarfein abgemessene 96 Europaparlamentarier.

Den gesamten Beitrag finden Sie im aktuellen EULENSPIEGEL.

Die EULENSPIEGEL-Internetseiten verwenden Cookies. Damit können wir die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn die digitalen Angebote finanzieren sich teilweise über Werbung. Die weitere Nutzung dieser Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen